09.05.22

Zwölf verletzte und zwei getötete Zivilisten in DNR am 9. Mai

Nach aktualisierten Informationen starben während des Beschusses von Donezk am 9. Mai die folgenden Personen:

Ein Junge (geboren 2006) im Kirovsky Stadtteil von Donezk
Eine Frau (geboren 1953) im Leninskij Stadtteil von Donezk

Verletzungen unterschiedlicher Schwere erhalten:

Vier Männer: geboren 1999, 1992, 1991 und 1981;
Vier Frauen: geboren 1979, 1971, 1964 und 1946;
Ein Mädchen, geboren 2007.

Darüber hinaus wurden drei Zivilisten infolge des Beschusses des Dorfes Valeryanowka durch ukrainische Streitkräfte verwundet:

Zwei Männer: geboren 2003 und 1960;
Eine Frau, geboren 1975.

Weiterlesen